Lifestyle Süßes/Snacks

Meine Top 10 Snacks

Obstteller

Gerade wenn man häufig unterwegs ist oder nicht viel Zeit hat und sich trotzdem gesund ernähren möchte, ist es wichtig immer ein paar Ideen für leckere, schnelle und gesunde Snacks parat zu haben. Ich glaube folgende Situation kennt jeder: Man ist unterwegs oder kommt nach einem langen Tag nach Hause und plötzlich überkommt einen der kleine (oder auch große) Hunger.

Weil’s schnell gehen soll, kaufen wir uns eine Portion Pommes oder geben ein Fertiggericht in die Mikrowelle. Um das zu verhindern, zeige ich euch meine 10 Lieblingssnacks.

1. Toast mit Avocado

Je nach Geschmack könnt ihr noch Salz, Pfeffer und/oder etwas Balsamico Essig darüber geben. Dazu esse ich auch sehr gerne ein paar frische Tomaten.

2. Powerbällchen

Da ich auf meinem Blog noch kein Rezept dazu gepostet habe, verlinke ich euch vorerst ein paar andere bzw. findet ihr in meinem E-Book ein Rezept für leckere Bliss Balls.

Bliss Balls Ela Vegan

Quelle: ElaVegan

3. Äpfel- und Bananenstücke mit Mandelmus und Zimt

Große große Liebe! Falls ihr das noch nicht probiert habt, müsst ihr das so schnell wie möglich tun. Wenn ihr den Snack nicht sofort esst, dann beträufelt das Obst mit ein wenig Zitronensaft – so verhindert ihr, dass es sich braun verfärbt.

4. Proteinriegel

In jeder meiner Taschen habe ich einen „Notfallriegel“ versteckt, für den Fall, dass mich der kleine Hunger überkommt. Am besten finde ich die Proteinriegel von Pulsin und Squarebar, weil sie gesunde Zutaten enthalten und dennoch wahnsinnig lecker schmecken.

5. Brot mit selbstgemachter Nutella und Bananenscheiben

Für das Nutella müsst ihr einfach nur Mandelmus mit ungesüßtem Kakaopulver, Agavensirup und Vanillepulver vermengen, eine Banane in Scheiben schneiden, zwei Scheiben Vollkornbrot damit belegen und fertig ist euer gesunder Snack.

6. Joghurt mit Obst

Am allerliebsten nehme ich veganes griechisches Joghurt und gebe Beeren, Bananen, Ananas, Vanillepulver und etwas Agavendicksaft dazu. Dafür benötigt man nicht mal 5 Minuten.

Joghurt

7. Obst und Gemüse

Was wäre ich für ein Mensch, wenn ich diesen Punkt auslassen würde? 😛 Nein aber im Ernst, ich liebe nichts mehr als zwischendurch Obst oder Gemüse zu snacken.

8. Gebratener Tofu

Darin könnte ich mich eingraben und innerhalb von 5 Minuten habt ihr einen leckeren, gesunden Snack auf dem Teller. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und währenddessen Räuchertofu in Streifen schneiden. Sobald die Pfanne heiß genug ist, bratet ihr den Räuchertofu scharf an und löscht ihn mit einem Schuss Tamari bzw. Sojasauce ab. Lecker!

9. Geröstete Kichererbsen

Da könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb geben, waschen und gut abtropfen lassen. Mit Gewürzen eurer Wahl (ich nehme gerne Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch) würzen und ab damit in den Ofen bis sie schön knusprig sind.

10. Smoothies

Wenn ich mal keine Lust habe mir einen Smoothie zu mixen oder ich so lange unterwegs bin, dass er sich dadurch komplett braun verfärben würde, greife ich gerne zu den fertigen Smoothies von Little Lunch oder kaufe mir einen im Bioladen.

Little Lunch Smoothie

Frühlingskalender Gewinn #5

Heute könnt ihr eine Smoothie Box von Little Lunch gewinnen. Enthalten sind 6 WHITE Smoothies.

Wo? Hier auf dem Blog

Was müsst ihr tun? Diesen Beitrag kommentieren und mir verraten, was ihr am liebsten snackt 🙂

Wer kann gewinnen? Alle meine Leser aus Deutschland & Österreich  können mitmachen.

Das Gewinnspiel endet am 11. April 2017 um 8 Uhr. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost und über E-Mail verständigt. Wenn ich innerhalb einer Woche keine Antwort bekomme, wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Wie funktioniert mein Frühlingskalender?
Von 1. bis 30. April 2017 könnt ihr bei meinem Kalender mitmachen und etwas gewinnen. In dem jeweiligen Blogpost erfährt ihr dann, wo das Gewinnspiel stattfindet (Blog, Instagram, etc.) und was ihr tun müsst um teilzunehmen.

-In freundlicher Zusammenarbeit mit Little Lunch.-

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Tami
    Dienstag, der 11. April 2017 at 00:13

    Ich mag am liebsten Joghurt mit Früchten weil es so einfach ist und ich Natur Joghurt so unglaublich lecker finde aber nur den mit 3,8% fett😋
    Ansonsten nehm ich mir gern einen Smoothie oder Energy balls mit, die ich vor einer Weile für mich entdeckt habe❤️
    Richtig toller Post und ein, zwei Snack Ideen kannte ich noch nicht. Werde ich definitiv ausprobieren☺️

  • Reply
    miss.carokaffee
    Montag, der 10. April 2017 at 19:26

    Ein toller Blogpost!!! Und ich mag auch ALLE Dinge, die du hier aufgelistet hast. 🙈 Ich snacke am liebsten Riegel, finde die veganz Proteinriegel total toll. Kaufe die immer bei DM, da gibt es noch viel mehr tolle Riegel. Squarebars wollte ich auch schon immer mal probieren, aber die gibt es ja leider nicht in Deutschland 🇩🇪 zu kaufen, vielleicht bestelle ich bald einfach mal. Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Montag Abend Sarah!! 🌸💋
    Liebe Grüße von Caro 😇

  • Reply
    Eva-Maria
    Montag, der 10. April 2017 at 13:38

    Birne mit (veganem) Käse und Walnüssen 😍

  • Reply
    Sandra
    Montag, der 10. April 2017 at 13:01

    Puh, da muss ich ja echt überlegen, was mir am liebsten ist 😀 sehr gern habe ich Datteln (das weißt du eh haha), oder ich nehme mir an die Uni einen kleinen Smoothie mit, den ich davor daheim gemixt habe – in letzter Zeit esse ich auch extrem gerne in der Pfanne getoasteten Toast/Dinkelbrot <3

  • Reply
    Sabrina
    Montag, der 10. April 2017 at 11:04

    Ich mag total gerne bunte Möhren, Cashewkerne oder – seit ich denken kann – Apfelstückchen. 😊

    Auf die gerösteten Kichererbsen freue ich mich schon, danke für deine Tipps!

  • Reply
    Saskia
    Sonntag, der 9. April 2017 at 22:38

    Ich snacke am liebsten Nüsse 😍 oder Joghurt mit Beeren.
    Manchmal hab ich dann aber doch Heißhunger auf Zartbitterschokolade…
    Ein paar deiner Tipps finde ich echt super und kamen mir noch nicht so in den Sinn bisher 😊

  • Reply
    Johanna
    Sonntag, der 9. April 2017 at 21:34

    Tolle Ideen. Es kann so einfach sein:) Ich snacke meistens Obst mit Haferflocken oder Trockenfrüchte♥
    Beste Grüße

    • Reply
      Sarah
      Sonntag, der 9. April 2017 at 21:54

      Oh, Trockenfrüchte sind auch eine super Idee – die hab ich total vergessen 😅

  • Reply
    Katrin
    Sonntag, der 9. April 2017 at 19:17

    Ich esse total gerne Nüsse und Rosinen, vor allem wenn ich Lust auf was Süßes habe. Als kleine Nascherei zwischendurch gibt’s manchmal auch dunkle Schoki – am liebsten selbstgemacht aus Kakaopulver, Kokosnussöl und etwas Ahornsirup 😍🍫

    • Reply
      Sarah
      Sonntag, der 9. April 2017 at 21:54

      Mmmh die Schokolade hört sich gut an <3

  • Reply
    Barbara
    Sonntag, der 9. April 2017 at 18:56

    Ich snacke eigentlich nicht viel, ich bin eher so der 3-große-Mahlzeiten Typ. Wenn aber mal, dann am liebsten Obst und Studentenfutter oder selbstgemachtes Bananenbrot 😊

    • Reply
      Sarah
      Sonntag, der 9. April 2017 at 21:56

      Ich snacke auch eher selten was und hab lieber 2-3 große Mahlzeiten 🙂 Aber ab und zu, wenn ich keine andere Möglichkeit habe, mache ich mir was von den oben genannten Snacks. Studentenfutter finde ich auch super 🙂

  • Reply
    Dominik
    Sonntag, der 9. April 2017 at 18:01

    Smoothies und Protein Riegel 😇😍

  • Reply
    matrixMt
    Sonntag, der 9. April 2017 at 17:35

    vous ne vous ГЄtes pas trompГ©s, tout exactement
    matrixMt

  • Reply
    Yvonne
    Sonntag, der 9. April 2017 at 08:32

    Mein Lieblingsnack war eigentlich immer Joghurt mit Obst oder ein Proteinshake, oder Obst mit Nüssen.
    Doch jetzt kommen glaub ich deine Snacks auch noch auf meine Favoritenliste 😍 Muss ich auf jeden Fall bald versuchen😊 Echt tolle Tipps 👍🏻

    • Reply
      Sarah
      Sonntag, der 9. April 2017 at 21:56

      Bin gespannt wie du sie alle findest <3

    Leave a Reply