Frühstück Süßes/Snacks

REZEPT: Kokos-Zimt-French Toast

Kokos Zimt French Toast

Endlich ist es so weit und ich kann das Rezept für diesen Kokos-Zimt-French Toast mit euch teilen. Außerdem beginnt heute mein Frühlingskalender, wo ihr viele tolle Sachen gewinnen könnt – mehr dazu am Ende des Beitrags. Ihr wisst ja wie sehr ich meinen Kakao-Himbeer-French Toast liebe, aber dieser hier toppt meiner Meinung nach alles. Er schmeckt total frisch, leicht und irgendwie nach Sommer.

Vor diesem Rezept habe ich meinen French Toast immer in der Pfanne zubereitet und konnte mir irgendwie nicht vorstellen, wie er denn aus dem Backofen schmecken würde. Mittlerweile ist mir die gebackene Version viel lieber, weil man nicht so viel Geschirr schmutzig macht und man während er im Ofen ist noch andere Dinge erledigen kann.

Gefüllt habe ich den Toast mit einer Kokos-Joghurt-Creme und dazu gab es noch Müsli und Heidelbeeren. Diese Kombination ist echt so gut und ihr müsst sie unbedingt auch mal probieren 🙂

Kokos Zimt French Toast

Zutaten für 1 Person

3 Scheiben Dinkeltoast
100 ml Cashew-Reis-Milch (oder eine andere pflanzliche Milch)
2 EL Agavendicksaft
1 EL Kokosmehl
1 1/2 EL Kokosflocken
1/2 TL Zimt

Kokoscreme

75 g Sojajoghurt
10 g Kokosmehl
20 g Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen und die Cashew-Reis-Milch mit dem Agavendicksaft, Kokosmehl, Kokosflocken und Zimt in einer flachen Schüssel vermengen.
  2. Die Toastscheiben in die Mischung tunken oder mit einem Löffel bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  3. Für 15-20 Minuten backen und in der Zwischenzeit die Kokoscreme zubereiten.
  4. Dafür müsst ihr alle Zutaten gut miteinander vermengen.
  5. Die Toastscheiben abwechselnd mit der Kokoscreme bestreichen und mit Granola und Heidelbeeren toppen.

Kokos Zimt French Toast

Frühlingskalender Gewinn #1

Gewonnen hat die liebe Tamara!

Heute könnt ihr ein tolles Paket von Sonnentor gewinnen. Enthalten sind folgende Produkte:

  • Ceylon Zimt gemahlen
  • Vanillepulver
  • Einhorn Tee
  • Pizza- & Pastagewürz
  • Kurkuma Latte Vanille
  • Alles Liebe Blütenzaubersalz
  • Laune gut, alles gut Kekse

Was müsst ihr tun?

Mir unter diesem Beitrag einen lieben Kommentar da lassen 🙂

Wer kann gewinnen?

Alle meine Leser aus Deutschland & Österreich können mitmachen.

Das Gewinnspiel endet am 3. April 2017 um 8 Uhr. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail verständigt. Wenn ich innerhalb einer Woche keine Antwort bekomme, wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Wie funktioniert mein Frühlingskalender?

Von 1. bis 30. April 2017 könnt ihr bei meinem Kalender mitmachen und etwas gewinnen. In dem jeweiligen Blogpost erfährt ihr dann, wo das Gewinnspiel stattfindet (Blog, Instagram, etc.) und was ihr tun müsst um teilzunehmen.

-In freundlicher Zusammenarbeit mit Sonnentor.-

You Might Also Like

36 Comments

  • Reply
    Tami
    Donnerstag, der 6. April 2017 at 23:49

    Ich hab gestern dieses Rezept von dir ausprobiert und muss sagen es schmeckt traumhaft, aus dem Ofen schmeckt French Toast soo viel leckerer. Danke für das Tolle Rezept :* Wird es jetzt öfters bei mir geben 😀

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:50

      Mah das freut mich <3 Ich finde ihn aus dem Ofen auch viel besser 🙈

  • Reply
    Johanna
    Montag, der 3. April 2017 at 08:05

    Das sieht wirklich super aus und ich bin gespannt auf die weiteren Frühlingsrezepte! Woher kriegst du denn das Dinkeltoast?
    Viele Grüße

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 08:14

      Danke liebe Johanna 🙂 Entweder beim Merkur (da ist aber leider Zucker enthalten) oder im Bioladen 🙂

  • Reply
    Thethingsilove3
    Sonntag, der 2. April 2017 at 23:13

    Wie lange hatte ich schon keinen Frech Toast mehr 🙊. Der sieht einfach zu gut aus und macht Lust darauf, selbst mal wieder Frech Toast zu machen 😊.

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 12:05

      Dann ganz schnell ab mit dir in die Küche <3

  • Reply
    Linda
    Sonntag, der 2. April 2017 at 22:21

    Sonnentor hat wirklich ganz tolle Produkte, momentan bin ich süchtig nach der goldenen Milch 🙈

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 12:04

      Oh ja, die finde ich auch richtig gut 🙂 Sonnentor ist meiner Meinung nach sowieso eine der besten Marken <3

  • Reply
    Anna Hanger
    Sonntag, der 2. April 2017 at 21:16

    dieses Rezept hört sich super an und ich werde es nächste Woche gleich ausprobieren ! Ich finde deinen Blog toll und verfolge ihn mit großer Freude und bin immer sehr gespannt auf deine neuen Ideen 😉
    lg Anna

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 12:03

      Ich hab gar nicht gewusst, dass du meinen Blog verfolgst, aber freut mich total 🙂
      Bin gespannt wie du das Rezept findest 🙂

  • Reply
    Tami
    Sonntag, der 2. April 2017 at 19:22

    Durch meine verpeiltheit habe ich heute erst entdeckt wie ich ältere Post’s von dir Lesen kann
    Daher habe ich gerade deinem Post von Januar gelesen und wollte dir sagen, das mich dein Text sehr berührt hat und ich es echt erstaunlich und bewundernswert finde wie du mit deinem Leben umgehst. Von deiner Willensstärke kann man sich echt ne Scheibe abscheiden.
    French Toast wollte ich schon immer mal machen, dieses Rezept steht jetzt ganz oben auf meiner Liste.

  • Reply
    Tami_cooks
    Sonntag, der 2. April 2017 at 19:11

    Durch meine verpeiltheit habe ich heute erst entdeckt wie ich ältere Post’s von dir Lesen kann😅
    Daher habe ich gerade deinem Post von Januar gelesen und wollte dir sagen, das mich dein Text sehr berührt hat und ich es echt erstaunlich und bewundernswert finde wie du mit deinem Leben umgehst. Von deiner Willensstärke kann man sich echt ne Scheibe abscheiden.
    French Toast wollte ich schon immer mal machen, dieses Rezept steht jetzt ganz oben auf meiner Liste.😍😘

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 12:03

      Haha aber jetzt weißt du ja wenigstens wie’s geht 🙂 Und danke für die lieben Worte, das bedeutet mir viel 🙂

      Herzlichen Glückwunsch nochmal! Ich hoffe das Paket kommt bald bei dir an 🙂

  • Reply
    Vanessa
    Sonntag, der 2. April 2017 at 19:04

    So ein tolles Rezept! Bei mir gab es heute auch french toast aber schade, dass ich dein Rezept nicht vorher gesehen habe! 🙂
    Das klingt nämlich himmlisch! Und das mir dem Kalender ist eine super süße Idee! Man sieht wie viel Freude und Spass du zurückgewonnen hast <3
    Liebe Grüße, Vanessa

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 12:01

      Dein French Toast sah aber auch mega gut aus 😍
      Danke für das tolle Feedback 🙂

  • Reply
    EVELYN
    Sonntag, der 2. April 2017 at 17:51

    Ich bin begeistert 😍 so schöne Bilder -bin von dir aber auch nichts anderes gewöhnt- und ein so wunderbares Rezept, das wirklich zum Nachmachen anregt ☺ An French Toast habe ich mich noch gar nie getraut, aber ich werde das auf alle Fälle nachholen 😜

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:59

      Wie lieb von dir, danke 🙂 French Toast gehen wirklich mega einfach, das hätte ich selbst nie gedacht!

  • Reply
    Johanna
    Sonntag, der 2. April 2017 at 17:23

    Habe noch nie Frensch Toast gemacht aber jetzt hast du mich totao neidisch gemacht;) Vor allem habe ich als Kind auch liebend gerne Semmelschnitten gegessen, da kann ich mir French Toast super als gesunde Alternativ vorstellen. Danke, dass du deine Ideen mit uns teilst:)
    Beste Grüße Johanna

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:59

      Dann wird es unbedingt mal Zeit French Toast auszuprobieren – ich habe auch viel zu lange damit gewartet 😀

  • Reply
    Saskia
    Samstag, der 1. April 2017 at 20:47

    Klingt super:)
    Wird ausprobiert!! Vor allem auf die kokossahne bin ich gespannt!!
    Das Gewinnspiel ist natürlich auch toll.

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:57

      Danke Saskia 🙂 Bin schon gespannt was du dazu sagst 🙂

  • Reply
    Rebecca
    Samstag, der 1. April 2017 at 16:51

    Das sieht einfach fantastisch aus! Das Rezept werde ich mir auf jeden Fall speichern, denn ich liebe French Toast und Kokos sowieso 🙂 Und tolles Gewinnspiel! Von Gewürzen kann man wie ich finde nie genug haben 😀

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:48

      Danke liebe Rebecca 🙂 Das stimmt, besonders bei ben Gewürzen von Sonnentor könnte ich mich arm kaufen 😀

  • Reply
    Kim
    Samstag, der 1. April 2017 at 14:34

    Dieses Bild hat mich sofort angelacht. Da ich gerade auf der Suche nach leckeren und neuen Rezepten für den Frühling bin gehört dieses Rezept vom Kokos- Zimt French Toast auf jeden Fall auf meine Liste. Bin schon gespannt wie es schmecken wird😄

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:47

      Ich würde mich jedenfalls sehr über Feedback freuen und hoffe er wird dir schmecken <3

  • Reply
    Ronja
    Samstag, der 1. April 2017 at 11:29

    Das Rezept habe ich mir direkt gespeichert 🙂 Wollte eh schon mal ewig ein veganes French Toast machen. Danke fürs teilen! 😉

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:46

      Ich hoffe er wird dir schmecken <3

  • Reply
    Sandra
    Samstag, der 1. April 2017 at 11:12

    Ich muss auch endlich mal French Toast machen, das sieht wie immer sooo gut aus <3

  • Reply
    Saskia Lorenz
    Samstag, der 1. April 2017 at 10:55

    Ich fnde deine Rezeptideen und auch deine persönlichen Blogposts schon lange sehr inspirierend und lese sie gerne:).
    Ich würde mich sehr über so ein Paket von Sonnentor freuen 😍. Mach weiter so;)

  • Reply
    Yvonne
    Samstag, der 1. April 2017 at 10:43

    Das nenn ich mal Foodporn deluxe 😍 Es ist echt ein wahnsinn wie kreativ du bist und wie viel Mühe du dir immer machst. Ich finde es toll dass du trotz deiner ganzen Vergangenheit so viel positive Energie ausstrahlst und über deine Geschichte so offen redest. Das können nicht viele und darauf kannst du echt stolz sein! Du inspirierst damit viele Mädels und auch Burschen! Du kennst dich extrem gut aus und man merkt die ganze Leidenschaft dahinter. Deine Rezepte sind immer der Hammer, du könntest echt eine eigene Konditorei bzw ein Café aufmachen🙈 Ich wär dein Stammgast🤗😋
    Es ist eine total gute Idee mit dem Frühlingskalender, man kommt dann auch richtig in Frühlingsstimmung – vor allem mit deinen Rezepten!😍 Und dann auch noch mit Gewinnen für deine Abonnenten, Freunde und „Fans“ 🙈 😊 Total süß😊

  • Reply
    Kathrin
    Samstag, der 1. April 2017 at 10:06

    Folge dir schon total lange auf Instagram und bin jedesmal wieder mega inspiriert von deiner Ehrlichkeit und Stärke – und natürlich auch von deinen Rezepten 🙂
    Auch dein heutiges Frühstück schaut wieder fabelhaft aus!

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:36

      Vielen Dank, sowas ist echt schön zu lesen <3

  • Reply
    Lari
    Samstag, der 1. April 2017 at 09:19

    Finde ich total süß, dass du ein Gewinnspiel machst und es freut mich total für dich, dass es dir anscheinend besser geht 🙂 (ich hoffe der Schein trügt nicht)
    Und cooles Rezept, werde ich definitiv mal ausprobieren!

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:35

      Freut mich, dass es dir gefällt 🙂 Der Schein trügt glücklicherweise nicht, mir geht es mittlerweile wieder besser und ich arbeite daran, dass es auch so bleibt 🙂

  • Reply
    Patricia Hainz
    Samstag, der 1. April 2017 at 08:42

    Na da mach ich doch liebend gerne mit. Ich liebe die Produkte von Sonnentor 🙂
    und ich muss mich wieder mal vor dir verneigen, deine Ideen und Rezepte sind ein Wahnsinn! Mit diesem Kokos-Zimt-Frenchtoast hast du dich wieder mal selbst übertroffen! Hört sich super an und wird demnächst nachgemacht 😍

    • Reply
      Sarah
      Montag, der 3. April 2017 at 11:34

      Oh wie lieb von dir, danke Patricia 🙂

    Leave a Reply