Süßes/Snacks

REZEPT: sojafreier Vanille-Schoko-Cheesecake

Cheesecake

Das ist das erste von zwei Cheesecake-Rezepten, die euch bei meinem Frühlingskalender erwarten 🙂 Für diejenigen unter euch, die auf Soja verzichten (wollen), habe ich diesen sojafreien Vanille-Schoko-Cheesecake kreiert. Bis ich über die Produkte von SimplyV gestolpert bin, wusste ich nämlich gar nicht, dass es möglich ist einen sojafreien Cheesecake zu backen.

Die Produkte dieser Marke sind nicht nur geschmacklich echt der Hammer, sondern auch von den Inhaltsstoffen. Den SimplyV cremig frisch und den SimplyV Nuss Nougat kann man super zum Backen verwenden. Den Kräuteraufstrich hingegen verwende ich wahnsinnig gerne als Dip für Gemüsesticks und zum Kochen. Mich hat bisher selten eine Marke so überzeugt wie diese und bei jedem Einkauf wandern ein paar Packungen mit nach Hause. Soweit ich weiß gibt es die SimplyV Produkte in Österreich derzeit nur bei Interspar.

Falls ihr den Cheesecake zusätzlich komplett ohne Zucker machen wollt, könnt ihr zuckerfreie Kekse verwenden und den SimplyV Nuss Nougat weglassen und stattdessen selbst eine Schokocreme aus dem SimplyV cremig frisch, etwas Kakaopulver und Puderxucker mixen. Rechnet viel Zeit für den Cheesecake ein. Je nach Backofen kann es sein, dass er bis zu 3 h benötigt.

sojafreier Cheesecake

Zutaten für den Boden

  • 125 g Dinkelkekse (z.B. von Sonnentor)
  • 60 g Mandelmus
  • 1 EL Agavendicksaft bei Bedarf

Zutaten für die Vanilleschicht

Zutaten für die Schokoschicht

  • 150 g Simply V Nuss Nougat
  • 1 TL Schokopudding Pulver (z.b. von Alnatura)
  • 15 g Puderxucker
  • 30 ml Reismilch

Zubereitung

  1. Die Dinkelkekse in einem Mixer fein mahlen und das Mandelmus per Hand untermengen. Falls nötig, könnt ihr den Boden mit ein wenig Agavendicksaft süßen.
  2. Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine kleine Springform (ca. 15 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Die Keksmischung in die Springform geben und am besten mit einem Löffel festdrücken.
  4. Nun die verschiedenen Schichten vorbereiten. In eine Schüssel gebt ihr alle Zutaten für die Vanilleschicht und in eine andere die Zutaten für die Schokoschicht. Mixt sie mit einem Handmixer gut durch bis alle Klumpen verschwunden sind.
  5. Auf den Keksboden gebt ihr zuerst die Hälfte der Vanilleschicht und streicht sie glatt. Dann macht ihr das selbe mit der Schokocreme, nur dass ihr hier gleich die gesamte Masse verwenden müsst und zum Schluss verteilt ihr die restliche Vanillecreme.
  6. Den Cheesecake für gut 2,5 h backen. Die Backzeit variiert von Backofen zu Backofen. Macht deswegen immer wieder den Stäbchentest um sicherzugehen. Es kann sein, dass es bei einigen von euch schneller geht und bei einigen noch länger dauert.
  7. Sobald kein Teig mehr an dem Stäbchen kleben bleibt ist der Cheesecake fertig und ihr könnt ihn für ein paar Stunden auskühlen lassen.
  8. Wenn ihr wollt, könnt ihr den Cheesecake noch mit Schokosauce (ich habe hierfür ca. 100 g zuckerfreie Chocolate Drops von Xucker geschmolzen) und Beeren garnieren.

sojafreier Cheesecake

Frühlingskalender Gewinn #9

Heute könnt ihr von Simply V ein Paket mit folgenden Produkten gewinnen:

  • Simply V Streichgenuss natur
  • Simply V Streichgenuss Kräuter
  • Simply V Streichgenuss Nuss Nougat
  • Genießerscheiben

Wo? Instagram

Was müsst ihr tun? Abonnent meines Instagram Accounts sein, in den Kommentaren unter diesem Bild zwei Freunde markieren und mir verraten was eure liebste Nachspeise bzw. Süßigkeit ist 🙂

Wer kann gewinnen? Alle meine Leser aus Deutschland und Österreich können mitmachen.

Das Gewinnspiel endet am 19. April 2017 um 8 Uhr. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost und über E-Mail bzw. Direct Message verständigt. Wenn ich innerhalb einer Woche keine Antwort bekomme, wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Wie funktioniert mein Frühlingskalender?
Von 1. bis 30. April 2017 könnt ihr täglich etwas gewinnen. In dem jeweiligen Blogpost erfährt ihr dann, wo das Gewinnspiel stattfindet (Blog, Instagram, etc.) und was ihr tun müsst um teilzunehmen.

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Simply V. –

Share

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply