Frühstück Süßes/Snacks

Zimt Granola selbst herstellen

Hey ihr Lieben!

Da ich wieder verstärkt darauf achten möchte weniger Gluten zu mir zu nehmen, wollte ich mir mal wieder mein eigenes Granola machen. Eigentlich ist es ja total schnell zubereitet und man kann die Zutaten jedes Mal nach Belieben (und was man gerade daheim hat) variieren.

Ich habe das Müsli leider ein bisschen verbrannt (das passiert mir irgendwie ständig?!), weil ich nebenbei den Kühlschrank gereinigt, die Küche geputzt und mit einem Ohr den neuesten Neuigkeiten unserer Nachbarin zugehört hatte. Wenn ihr also das Rezept nachmacht, seht zu, dass ihr auch wirklich nur Augen für’s Granola habt 😜

Zimt Granola

Zutaten für das Granola

150 g Haferflocken
50 g Kokosraspeln
50 g Cashewnüsse
50 g Mandeln
1,5 TL Zimt
1/2 TL Vanille
30 g geschmolzenes Kokosöl
2 – 4 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Nüsse in die gewünschte Größe hacken und dann gemeinsam mit allen anderen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen.
  3. Das Granola auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für ca. 20 – 25 Minuten in den Backofen geben. Seht immer wieder mal nach und kontrolliert es, damit nichts verbrennt.

Zimt Granola

 

Share

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply