Allgemein

REZEPT: Zucchini-Spaghetti mit schneller Tomatensauce

Zoodles

Zoodles bzw. Zucchini-Spaghetti dürften mittlerweile jedem von euch ein Begriff sein. Was ich ganz gerne mache um ein paar Kalorien einzusparen und ein etwas leichteres Essen zu haben ist einen Teil der Dinkelnudeln durch Zucchini-Nudeln zu ersetzen. Zudem kann man auf diesem Weg geschickt mehr Gemüse in die Ernährung integrieren.

Wenn ihr wollt, könnt ihr die Dinkelnudeln auch komplett weglassen und stattdessen einfach 2 Zucchini verwenden. Bei mir ist es jedoch so, dass mir das Rezept besser schmeckt, wenn Dinkelnudeln untergemengt sind, aber das ist jedem selbst überlassen 🙂

Meine Zoodles mache ich übrigens immer mit dem KENWOOD Spiralschneider und den könnt ihr heute sogar gewinnen! Aber nicht nur Zucchini-Nudeln werden damit zubereitet, sondern auch Rote-Rüben-, Karotten- und Gurkennudeln. Mehr dazu am Ende des Posts 🙂

Zoodles

Zutaten für 1 Person

1/2 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
150 g Cherry Tomaten, halbiert
200 g passierte Tomaten
3/4 EL Agavendicksaft
1 1/2 TL getrocknetes Basilikum
Salz & Pfeffer
120 g Dinkelnudeln
1/2 Zucchini

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch mit 1/2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen.
  2. Die Cherry Tomaten hinzugeben und für etwa 5 Minuten mit anbraten.
  3. Anschließend die passierten Tomaten, den Agavendicksaft und das getrocknete Basilikum hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 15 Minuten auf geringer Hitze köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Dinkelnudeln nach Packungsanleitung zubereiten und die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten.
  6. Sobald die Dinkelnudeln fertig sind, könnt ihr sie gemeinsam mit den Zucchini-Nudeln zu der Tomatensauce geben und gut vermengen.

Zoodles

Frühlingskalender Gewinn #3

Zu gewinnen gibt es wie schon erwähnt den KENWOOD Spiralschneider 🙂

Wo? Hier unter diesem Beitrag.

Was müsst ihr tun? Hinterlasst mir einen Kommentar.

Wer kann gewinnen? Alle meine Leser aus Österreich können mitmachen.

Das Gewinnspiel endet am 7. April 2017 um 8 Uhr. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost und über E-Mail verständigt. Wenn ich innerhalb einer Woche keine Antwort bekomme, wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Wie funktioniert mein Frühlingskalender?
Von 1. bis 30. April 2017 könnt ihr bei meinem Kalender mitmachen und etwas gewinnen. In dem jeweiligen Blogpost erfährt ihr dann, wo das Gewinnspiel stattfindet (Blog, Instagram, etc.) und was ihr tun müsst um teilzunehmen.

Spiralschneider Kenwood

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Tanja
    Donnerstag, der 6. April 2017 at 23:07

    Ich liebe deine Fotos. 😍 Da bekommt man immer sofort Hunger! 🙂 Ich würde mich wirklich über den Spiralschneider freuen. Dann könnte ich endlich meine ersten Zoodles ausprobieren. 😊
    LG Tanja

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:49

      Ooh vielen Dank <3

  • Reply
    Ines
    Donnerstag, der 6. April 2017 at 22:29

    Wow sieht lecker aus!!

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:49

      Danke liebe Ines <3

  • Reply
    Sonmer
    Donnerstag, der 6. April 2017 at 18:50

    Die Nudeln sehen so wahnsinnig gut aus! Ich muss das jetzt auch mal probieren😊 Da wäre ein Spiralschneider ja perfekt dazu!

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:48

      Danke dir 🙂

  • Reply
    Evelyn
    Donnerstag, der 6. April 2017 at 11:34

    Hmmm.. Das sieht super lecker aus, ein weiteres Rezept in meiner „unbedingt ausprobieren“-Liste! 🙂 Mit Spiralschneider habe ich noch überhaupt keine Erfahrung, finde aber alle Rezepte damit super intressant. Ich kann mir auch gut vorstellen Salate damit zu machen.
    Ganz liebe Grüße an dich 😊

    • Reply
      Sarah
      Donnerstag, der 6. April 2017 at 13:00

      Danke Evelyn 🙂

      Das stimmt, Salate kann man auch super damit machen. Du kannst ja zum Beispiel auch einen Apfel damit schön schneiden und noch dazu gibt es drei verschiedene Aufsätze damit man die Nudeln dicker und dünner schneiden kann 🙂

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:50

      Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn! Ich wünsche dir viel Freude damit <3

      • Reply
        Evelyn
        Freitag, der 7. April 2017 at 12:59

        Ich danke dir von gaaaaaanzem Herzen! Freue mich riesig darauf. Dein Rezept wird auf alle Fälle gleich eines der Ersten sein! <3

  • Reply
    Katrin
    Mittwoch, der 5. April 2017 at 20:24

    Mmmmhhh so ein tolles Rezept! Mit dem Spiralschneider geht das sicher super schnell 🙂

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:48

      Danke liebe Katrin 🙂 Das stimmt, mit dem Spiralschneider hat man innerhalb von 5 Sekunden Zoodles 🙂

  • Reply
    Bianca
    Mittwoch, der 5. April 2017 at 20:10

    Ich komme zwar aus Deutschland, aber ich würde die Kosten für den Versand auch übernehmen 🙂
    Ich liebe nämlich spiralisiertes Gemüse, z.B. für meine Buddhabowls *_* 😀

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:47

      Ich liebe spiralisiertes Gemüse auch so sehr und es macht das Essen gleich viel schöner 😀

  • Reply
    Yvonne
    Mittwoch, der 5. April 2017 at 17:45

    Maa jz weiß ich was ich falsch gemacht hab bei meinen zoodles damals🙈😂😂
    Das muss ich nochmal probieren 😊
    Das ist ein echt cooler Spiralschneider. 🙈
    Der fehlt noch in meinem Sortiment 🤗🙄😅😋

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:46

      Ich muss dir mal zeigen wie das geht 😀

  • Reply
    Peggy
    Mittwoch, der 5. April 2017 at 12:48

    Liebe Sarah,

    ich finde deinen Blog sooo schön und habe schon einige Rezepte nachkochen können. Hier wird es allerdings schwierig, da ich noch keinen Spiralschneider habe. Daher würde ich mich super freuen, wenn ich Glück habe und gewinne! 🙂
    Liebe Grüße
    Peggy

    • Reply
      Sarah
      Freitag, der 7. April 2017 at 08:51

      Ooh vielen lieben Dank Peggy <3

    Leave a Reply